Ferien in der Heimat 1976 (DV) Länge: 14 min

Der Filmemacher Dirk Lindemann lebte von 1971-2003 aus beruflichen Gründen in der Nähe Heidelbergs, in Schwetzingen. Seine Urlaubszeit verbrachte er jedoch überwiegend in seinem Geburtsort Wolfhagen. Hier lebten noch seine Eltern und Freunde. Im Jahr 1976 begleitete ihn sein Freund, Fotograf und Filmer Rudolf Killian bei seinen Spaziergängen durchs Wolfhager Land. Es entstand ein Film, der nicht nur Lindemann mit Kindern zeigt, sondern der auch die Schönheiten seiner Heimat, das Wolfhager Land, in den 70er-Jahren nochmals erlebbar macht. Der S8-Film wurde erst 2018 wieder gefunden und digitalisiert. Der ursprünglich von Lindemann verfasste Ton und der gesprochene Kommentar wurden unverändert übernommen.
25,00 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)