Die Weidelsburg (1958-1982)

Artikelnummer: W024

Unter Verwendung von historischen Aufnahmen (1958-1965) von Rudi Killian, wird die Beliebtheit der Weidelsburg als Wanderziel aufgezeigt. Das „Weidelsburglied“, gesungen vom Gesangverein Ippinghausen, verbindet die Ruine mit der umliegenden Landschaft und den „Rauhen Steinen“. Impressionen vom Dorf Ippinghausen und Beobachtungen der sanierungsbedürftigen Burg und den Wiederherstellungsarbeiten werden von einem Kommentar begleitet, der die Geschichte der Weidelsburg umreißt. Die Übergabe der wiederbegehbaren Anlage 1982 wird mit dem Weidelsburgfest gefeiert.

 

Kategorie: Weidelsburg


24,46 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

 


Unter Verwendung von historischen Aufnahmen (1958-1965) von Rudi Killian, wird die Beliebtheit der Weidelsburg als Wanderziel aufgezeigt. Das „Weidelsburglied“, gesungen vom Gesangverein Ippinghausen, verbindet die Ruine mit der umliegenden Landschaft und den „Rauhen Steinen“. Impressionen vom Dorf Ippinghausen und Beobachtungen der sanierungsbedürftigen Burg und den Wiederherstellungsarbeiten werden von einem Kommentar begleitet, der die Geschichte der Weidelsburg umreißt. Die Übergabe der wiederbegehbaren Anlage 1982 wird mit dem Weidelsburgfest gefeiert.

DVD in Coverbox Länge 14 min

Ausgangsmaterial: 16 mm, Farbe, Ton, 24 B/s


Artikelgewicht: 0,10 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.