Zum Verweilen und Gedenken

Einige Einstellungen über das frühere Aussehen des Ehrenfriedhofs, leiten zur Herstellung eines neuen Ehrenmals zum Gedenken der Gefallenen des 2. Weltkrieges über. Hermann Finke erörtert mit Lieselotte Zuschlag und Willi Wiegand die Problematik der Planung und Umsetzung des "Ehrenmal Projektes". Die Aufstellung der beiden Gedenksteine bildet dabei den Rahmen. Eine ausführliche Dokumentation der Einweihung am Volkstrauertag (18. November 2006) beschließt den Film.

25,00 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
  • Sofort verfügbar
    Lieferstatus: 3-4 Tage
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (Ausland)